Empfohlen

Die Stars FÜR First-Togetherness

Auf der Heldengala der Programmzeitschrift „Auf einen Blick“ im Jahre 2015, wurde ich nicht nur als Held des Alltags ausgezeichnet, sondern die vielen anwesenden berühmten Persönlichkeiten sicherten auch ihre Unterstützung für den Weg der First-Togetherness zu.

Nachdem mir Jörg Pilawa seine Unterstützung bei der Produktion eines Werbefilms für die First-Togetherness zusicherte und auch viele anwesende Stars gerne einen Teil zu diesem Projekt beitragen wollten, entstand dieses unglaublich tolle und unterstützende Video.

Umgesetzt wurde das Video durch die HerrP GmbH, Talpa Germany und der Programmzeitschrift „Auf einen Blick“! Am Ende des Videos sprechen viele Prominente einige warme und aufmunternden Worte in die Kamera. Ich danke Euch dafür.

Anfang des nächsten Jahres 2017, wird es noch ein Highlight geben, mit welchem ich den Wunsch verwirklichen werde, um mich für die Unterstützung nochmal von ganzem Herzen zu bedanken.

Ich danke für die Unterstützung. Ihr gebt mir viel Kraft und Freude.

Happy Birthday Christoph – Heute werde ich 30

Ich werde nicht fegen und auch nicht feiern. Und bevor ich mich wie jedes Jahr wieder darüber ärgere, dass es so einsam ist wie es ist, habe ich mir heute ein Hotel genommen. Ich lass mich verwöhnen und veröffentliche heute das tolle Video von Nicole Cross. Auch wenn es keines war, mache ich mir damit jetzt so ein bisschen selber ein Geschenk.

Ich freue mich riesig und bin dir so dankbar Nicole ! Ich freue mich auch auf das nächste gemeinsame Event!

Liebe Grüße
Christoph

Nicole Cross im WWW
HOMEPAGE | nicolecrossmusic.com
FACEBOOK | facebook.com/NicoleCrossMusic
YOUTUBE | youtube.com/user/CrossNicole

„Heute ICH – morgen DU“ – ein Beitrag im 3sat

Opfer von Gewalttaten: Wie gehen Opfer von Gewalttaten mit ihrem Schicksal um? Welche Möglichkeiten gibt es, den Weg in ein normales Alltagsleben zu schaffen?
– 3sat Mediathek

Video: Besonders normal – ganze Sendung vom Donnerstag, 2. Februar 2017

Link zum Video in der 3sat-Mediathek

_
Quelle Artikelbild: Screenshot aus der 3sat Mediathek vom 04.02.2017 – 3sat.de/mediathek

Mein Besuch in der Jugendanstalt Neustrelitz – Ein Zeitungsartikel von der Zeitung „Nordkurier“

Mein Besuch in der Jugendanstalt Neustrelitz war sehr schön und ich bedanke mich für die Gastfreundschaft.
Die Zeitung Nordkurier hat einen wunderbaren Zeitungsartikel veröffentlicht.

Vielen Dank.

Zum Zeitungsartikel vom Nordkurier, 15.12.2016.

„Die Bereitschaft schenkt mir Kraft“ – Anzeiger für Harlingerland, 14. Dezember 2016

Immer noch überglücklich und voller Dankbarkeit gegenüber Jörg Pilawa und seinem außergewöhnilchen Team möchte ich auf den kürzlich erschienenen Zeitungsartikel im Anzeiger für Harlingerland vom 14. Dezember 2016 hinweisen.

Vielen Dank an den „Anzeiger für Harlingerland“ für den tollen Zeitungsartikel und den Hinweis auf meinen neuen Imagefilm, der durch die Unterstützung von Jörg Pilawa ermöglicht und realisiert wurde. „„Die Bereitschaft schenkt mir Kraft“ – Anzeiger für Harlingerland, 14. Dezember 2016“ weiterlesen

IGS Langenhagen – Der 8. Jahrgang bedankt sich

Über die Rückmeldung des Bürgermeisters von Langenhagen Herrn Heuer habe ich mich sehr gefreut.

Jetzt haben mir auch noch die Schüler des 8. Jahrgangs der IGS Langenhagen geschrieben.

Vielen Dank für die warmen Worte und dass ich bei Euch sein durfte. Danke für die Karte. Ich habe mich sehr gefreut.

igs_langenhagen_01

igs_langenhagen_02

Gewaltprävention in Langenhagener Schulen – Ein Facebook Post

Voller Freude habe ich heute die Rückmeldung des Bürgermeisters aus Langenhagen (Mirko Heuer) lesen dürfen!

Ich bedanke mich hierfür und freue mich auf die nächsten Veranstaltungen in Langenhagen.

Screenshot vom facebook-post von  Mirko Heuer @Buergermeisterkandidat.Langenhagen - 10.11.2016
Screenshot vom facebook-post von
Mirko Heuer @Buergermeisterkandidat.Langenhagen – 10.11.2016

Einladung zur Veranstaltung des niedersächsischen Präventionsrates in Bad Nenndorf

20161106_bad_nenndorf

Ich bin verdammt stolz und glücklich, dass mich der Leiter des Bildungsinstitutes des nds. Justizvollzuges (Günter Schroven), auf eine Veranstaltung des niedersächsischen Präventionsrates am 05.11.2016 nach Bad Nenndorf eingeladen hat, um dort von meinem Engagement zu berichten.

Auch wenn ich deutlich gemacht habe, dass meine gesundheitliche Verfassung tagesformabhängig ist, konnte ich alle teilnehmenden Fachleute von der First-Togetherness begeistern.

Ich danke Günter Schroven für sein Vertrauen in mein Engagement und bedanke mich auch herzlich, dass er dieses unterstützt! „