Sezer Karakoc

 

Sezer Karakoc ist durch die im Jahre 2012 erschienene RTL Punkt 12 Reportage auf Christoph´s Engagement aufmerksam geworden. Mit seinem Freund Steve Pierce beschloss er Christoph auch in seiner Nähe bekannt zu machen. Über das von Steve Pierce gegründete „Schwarze Brett Stuttgart“ ,wurde auf die First-Togetherness aufmerksam gemacht und bei Christoph´s Schulbesuch in Wernau konnten die drei sich dann kennenlernen.

Heute wächst neben dem Interesse an der First-Togetherness in Baden-Württemberg auch eine Freundschaft zwischen Sezer und Christoph. Um das große Interesse stemmen zu können, welches mitlerweile aus vielen Teilen Deutschlands zu verzeichnen ist, wird Sezer neben den organisatorischen Aufgaben in Baden-Württemberg, auch präventive Aufgaben übernehmen, um den Grundgedanken der First-Togetherness zu unterstützen!
Nur miteinander sind WIR wirklich cool!

Durch seine Lebensgeschichte ist es auch Sezer möglich, die Botschaft authentisch rüberzubringen!


 

Sezer Karakoc

Also bin der Sezer Karakoc (alias Currymasterp)
geboren am 6.2.86 in der Türkei/Göksün, aber seit 1991 in Deutschland.

Durch Sauerstoffmangel und dadurch ca einer halben Stunde entstandener Bewusstlosigkeit bei der Geburt, ergaben sich einige Defizite. Auf der einen Seite habe ich zum Beispiel eine Gleichgewichtsstörung oder auch eine spastische Tetraparase mit Feinmotirik, was leider bedeutet, dass ich immer eine kleine Unterstützung beim Gehen benötige. Für lange Stecken begleitet mich dann natürlich mein Rollstuhl.
Als ich die deutsche Sprache in der körperbehinderten Schule gelernt habe,
wurde dann festgestellt, dass ich nur körperlich eingeschränkt bin. Somit durfte ich eine normale Schule besuchen, auf der ich dann meinen Schulabschluss gemacht habe. Danach eine Ausbildung als technischer Zeichner in Nürnberg absolviert.

Mit meinem Engagement für die First-Togetherness, habe ich auf der einen Seite eine Aufgabe bekommen welche mir Kraft schenkt und ich zeitgleich auch noch etwas Gutes tue! Ich finde das man sich als Mensch keine schönere Aufgabe vorstellen kann!

 

sezer

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.