22. Deutscher Präventionstag in Hannover

Motiv vom 22. DPT
Motiv vom 22. DPT – Quelle: praeventionstag.de

Der Deutsche Präventionstag ist der weltweit größte Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche.

Er bietet eine internationale Plattform zum interdisziplinären Informations- und Erfahrungsaustausch in der Prävention. Seit 1995 wird der jährliche Kongress in verschiedenen deutschen Städten veranstaltet.

Zitat von praeventionstag.de

Der 22. Deutsche Präventionstag (DPT) findet am 19./20. Juni 2017 in Hannover (Hannover Congress Centrum – HCC) statt. Ich bin total glücklich diesmal dabei sein zu können. Am 20. Juni 2017 halte ich einen Vortrag mit dem Titel „Gewalt und deren Folgen„.

— Update vom 29.06.2017
Hiermit möchte ich noch schnell zwei Fotos mit euch teilen.

Autor: Christoph

Nachdem ich im Jahre 2007 für 4 Monate ins Koma geschlagen wurde und sehr viel Zeit meines Lebens verloren habe und das gesunde Leben sogar ganz verloren habe, gründete ich die First-Togetherness. Viele Informationen bekommt ihr auch unter den Medienberichten auf dieser Seite.

2 Gedanken zu „22. Deutscher Präventionstag in Hannover“

  1. Lieber Christoph Rickels,
    vielen Dank für den beeindruckenden und selbstbewussten Auftritt beim DPT in Hannover.
    Dem Menschen Christoph Rickels und dem Projekt „First Togetherness“ wünsche ich alles erdenklich Gute.
    Wir alle sind aufgefordert, achtsam und respektvoll miteinander umzugehen. Das ist eine gesamtgesellschaftliche Verpflichtung.
    Weiter so! Deine Präventionsarbeit an Schulen usw. bewirkt mehr als du vermutest.
    Björn
    Danke

    1. Lieber Björn,

      es ist echt schön Deine Worte lesen zu können und damit bestätigt zu bekommen, dass ich mein Ziel erreiche oder diesem etwas näher komme. Ich möchte die Gesellschaft bewegen und genau diesen Gedanken verbreiten, welchen Du als gesamtgesellschaftliche Verpflichtung beschreibst.
      Du hast ja so Recht und ich freue mich, dass ich diesen Satz von Dir lesen konnte! Danke!
      Verbreiten wir diesen wichtigen Gedanken gemeinsam!

      Alles liebe
      Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.